1987 ESP TigerStripe Strat made in Germany

 

Vom traditionellen japanischen Gitarrenhersteller ESP, der durch seine Endorser „Ronny Wood“ und „George Lynch/Dokken“ bekannt wurde.
Darauf folgten Gitarristen wie Vinnie Vincent, Bruce Kulick sowie Metallica’s Kirk Hammett.
1986 eröffnete ESP Custom Guitars den Store in Düsseldorf und stellten eine echte Alternative zu den „Valley Arts“ Edelgitarren dar.
1987 kam dann dieses Strat-Modell „Made in Germany“ heraus.
Dieses exklusive Exemplar gebaut 1987, abweichend von dem Standard erhältlichen Violet Burst als Sonderbestellung im schönen Cherry Sunburst.
Schönes Modell mit Vogelaugen Ahornhals und Palisander Griffbrett, Floyd Rose-Tremolo und passiven Seymour Duncan Pickups Setup (2 x Single Call, 1 x Humbucker).
Standardmäßig wurde dieses Instrument nur mit aktiven EMG Pickups angeboten.
Kommt im Fender ABS Case.
Ein echter Leckerbissen für Kenner.
Edelste Verarbeitung mit wunderschöner Optik.
Bei der ESP fanden sich weitere Custom Modellvarianten für Endorser Breiti, Kuddel und Andi (die Toten Hosen), Kai Hansen (Halloween), Axel Rudi Pell (Stealer), Peter Szigeti (U.D.O./Warlock), Paul Landers (Ramstein), um einige wenige zu benennen.

 

Preis : 3.500 Euro

    Ihr Name (Pflichtfeld)

    Ihre E-Mail-Adresse (Pflichtfeld)

    Ihre Nachricht

    Was ist das Ergebnis?