Fender CUNETTO Telecaster Custom Shop Relic

 

Ich habe vom Customshop die Gitarre auf Originalität überprüfen und ein neues Zertifikat ausstellen lassen,leider ging das Original verloren.

Stempel von John Cruz auf dem Hals.

Was Tom Murphy für den Gibson Custom Shop ist, war Vince Cunetto für den Fender Custom Shop,

mit dem feinen Unterschied, das Cunetto nur 3 Jahre von 1995 bis 1998 am Werk war und zwar ausschließlich

als Auftragsarbeiter. Zu Beginn dieser kurzen Ära waren es hauptsächlich Relicarbeiten für betuchte Kunden,

die eine 1:1 Kopie einer berühmten Fendergitarre bestellten.

Zusammen mit John Page verfertigte er einige  Relic Blackguard Telecasters, die auf der NAMM landeten,

einschlugen wie eine Bombe bei Händlern und Kunden und sich wie geschnitten Brot verkauften.

Der Rest ist Legende und eine nunmehr fast 20-jährige Erfolgsgeschichte für den Fender Custom Shop und

die darauf folgende Spezialisierung bis zum Masterbuilt Programm.

Nun, was macht diese Cunetto Ära so besonders?

1. Es sind die ersten Relic Strats

2. Es wurde weniger produziert als heute

3. Daraus folgert: Mehr Augenmerk auf die Details

4. Sind alle Instrumente Custom & Masterbuilt

5. Das „Painting“, also die Farbe und Farbkomposition, ist auf Cunettos Wunsch deutlich dünner gemacht worden,

damit er besser relicen konnte, deshalb klingen diese Modelle weniger bedämpft als Custom Strats danach!

6. Sie wird nicht preiswerter werden ;o)

Die Bünde sind absolut Top, trotzdem sie viel gespielt wurde. Alles zusammengenommen eine herrliche Tele für Player und Sammler!

Die Gitarre ist im unmodifizierten Originalzustand mit Koffer, Zertifikat & Candy.

Bitte senden Sie mir bei Fragen eine Email

Anspielen & Abholung ist per Termin erwünscht

Der Artikel unterliegt der Differenzbesteuerung

 

Gewicht : 3,30kg

Preis : verkauft

Ihr Name (Pflichtfeld)

Ihre E-Mail-Adresse (Pflichtfeld)

Ihre Nachricht

Was ist das Ergebnis?