1952 – 1958 Gibson Les Paul Standard Conversion

Was für ein wunderschönes Exemplar. 
Die Gitarre kam auf die Welt als 1952er Les Paul, leider wurde ihr Top sehr schlecht refinished und somit war 
sie die perfekte Kandidatin für eine Konversion. Gesagt, getan…
Sie wurde von Mathias Schindehütte umgebaut auf 1958er Specs und dementsprechend statt Gold, ein Burst lackiert.
Natürlich ist es immer sehr spannend abzuwarten bis der Altlack runter ist, und ein Mapletop rauskommt.
In diesem Fall , Glück gehabt, ein 3 teiliges mit sehr breitem Center und unsichtbarem Seam.

Mit Hardware wurde komplett auf Montreux Vintage Parts gesetzt und sie klingt toll, 
alte Hardware wäre aber gegen Aufpreis verfügbar.
Im Augenblick sind auch unsere handselektierten OX4 Tonabnehmer verbaut, 
eine der gefragtesten Bouqite PAF Replicas im Augenblick.
Tolles Burst, sensationell klingende Gitarre…

Sehr tolles Gewicht mit 3.79kg.
Seltene Gelegenheit.

Tuner, Bridge, Stop Tailpiece, Studs, Bushings, Humbucker Rings : Montreux
Wiring, Knobs : Original 1952

 

Gewicht : 3,79 kg

Preis : verkauft

Ihr Name (Pflichtfeld)

Ihre E-Mail-Adresse (Pflichtfeld)

Ihre Nachricht

Was ist das Ergebnis?